ATI / Aereo Transporti Italiani » Alitalia
Alitalia gründete für den Inlandverkehr am 13.12.1963 Aereo Transporti Italiani, kurz ATI. Mit Fokker-27 und später McDonnell Douglas DC-9 nahm sie den Flugverkehr ab Neapel auf.
MD-82 verstärkten ab 1988 die Flotte und das Streckennetz wurde unter anderen bis nach Deutschland und Nordafrika ausgeweitet. Für den Kurzstreckenbetrieb nutzte man ATR-42.
Als Avianova von ATI gekauft wurde, nahm die Muttergesellschaft mehr Einfluss auf ihre Tochterunternehmen. Ein einheitliches Outfit an den Maschinen prägten jetzt das Bild und die Abstimmung der Flugpläne waren eine weitere Folge.
Am 1.4.1985 wurde Aermediterranea auf Weisung der Muttergesellschaft integriert.
Als Alitalia ab 1994 eine vollständige Umstrukturierung in ihrer Gesellschaft vornahm, wurde ATI am 30.10.1994 in dieser eingegliedert.
n8730m.jpg (112484 Byte)
Diese Maschine hatte eine amerikanische Kennung, da sie von der Firma SBG Overseas geleast wurde.
Flugzeugtyp
Kennung
C/N
DC-9-32
N873UM
47436
Foto: Sammlung Dannies
www.airlines-airliners.de