Aermediterranea » ATI

Am 20. März 1981 gründete Alitalia und deren Tochterunternehmen ATI eine weitere Tochter, die Aermediterranea.
Diese Gesellschaft wurde vorerst mit inneritalienischen Aufgaben betraut, die sie ab dem 1.7.1981 mit DC-9-32 wahrnahm.
Von diesem Flugzeugtyp besaß Aermediterranea später sechs Exemplare.
Mitte der 80'er Jahre kamen Auslandsverbindungen nach Großbritannien und Deutschland hinzu die im Charterverkehr bedient wurden.
Alitalia, die auch Mehrheitsanteilhaber war sah schnell ein, dass zwei Tochtergesellschaften die ähnliche Aufgaben versahen unwirtschaftlich zu betreiben war.
Sie veranlasste 1984 die Fusion von Aermediterranea mit ATI, die am 1.4.1985 vollzogen wurde wobei der Name Aermediterranea verschwand.

I-ATIH

Die Douglas wurde durch ATI weiter genutzt.

Flugzeugtyp
Kennung
C/N
DC-9-32
I-ATIH
47553
Foto: Sammlung Dannies
 
www.airlines-airliners.de